Innovative Wandverkleidungen sind wegen des Coronavirus aktueller denn je

Innovative Wandverkleidungen sind in immer mehr Bereichen zu finden. Neben der hochwertigen Pflege entscheiden sich auch pflegeleichte Umgebungen, Bildungseinrichtungen, das Gastgewerbe und der Einzelhandel immer häufiger für diese spezielle Lösung.

„Corona hat das Interesse an Hygiene wirklich beschleunigt“, sagt Michael Simon, Geschäftsführer von M-Wall, das hochwertige Wandverkleidungsprodukte entwickelt und installiert. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Gesundheitswesen hat M-Wall im vergangenen Jahr mehrere Labore und andere kritische Bereiche modernisiert. Ihm zufolge sensibilisiert corona die Menschen zunehmend für die Bedeutung einer guten Hygiene. „Wir haben dieses Produkt vor neun Jahren entwickelt, aber es ist heute aktueller denn je. Schauen Sie sich zum Beispiel die Supermärkte an. Wie viele Hände öffnen und schließen die Tür eines Kühlschranks innerhalb einer halben Stunde? Und wird es ständig gereinigt? Nein. Corona bringt die Menschen dazu, mehr und mehr darüber nachzudenken. Deshalb ist die Verwendung unserer Wandverkleidungsprodukte so wichtig“.

Vorteile

M-Wall bietet für jeden Raum eine passende Lösung. Die innovativen Wandbeläge werden seit vielen Jahren erfolgreich in Operationssälen, Reinräumen, Sterillagern, Zentralsterilisationen und Apotheken, aber auch in Patientenzimmern und Pflegeheimen eingesetzt. Der Bauherr bestimmt in Zusammenarbeit mit dem Architekten und unserer langjährigen Erfahrung seine spezifischen Details. Simon: „In klassifizierten Bereichen werden seit vielen Jahren sehr hohe Anforderungen an unsere Produkte gestellt. Viele Menschen kennen inzwischen die Vorteile dieser Methode. Die Wandreinigung, die z. B. in Operationssälen, Apotheken und Sterilgutlagern immer wichtiger wird, kann sehr einfach mit Wasser und wenigen anwendungsspezifischen Zusätzen durchgeführt werden. Dadurch wird der Einsatz von großen Mengen chemischer Reinigungsmittel reduziert.

Diese Wartungsfreundlichkeit gilt aber auch für Bereiche, in denen z. B. viele Patientenwechsel stattfinden und in kurzer Zeit eine gute Reinigung für die Sicherheit von Patienten und Personal erforderlich ist.

Die Wände sind nicht nur leicht zu reinigen, sondern auch stoß- und kratzfest. Unsere Produkte sind völlig emissionsfrei und bestehen aus einer Masse. Außerdem entsprechen die Wände den europäischen Feuerwehrnormen und sind mit einer aktiven und/oder antibakteriellen Wirkung ausgestattet.

Drei Produkte

Insgesamt besteht die M-Wall-Kollektion aus drei Produkten. Die M-Wall Hygienic, M-Wall Protect und M-Wall Basic. In den letzten Jahren haben sich viele Krankenhäuser für diese Produkte entschieden. „Durch Corona wird den Menschen immer bewusster, wie wichtig eine funktionale Wandgestaltung und gute Hygiene sind. In den Jahren vor der Krise wurde oft über die Bedeutung einer guten Luftreinigung gesprochen, aber nicht genug über die Reinigung „berührbarer Oberflächen“. Jetzt ist dies wieder eine Priorität geworden. Wir werden zunehmend gefragt, ob wir eine Lösung für das Hygieneproblem haben. Immer mehr Kunden von M-Wall verstehen jetzt noch besser, warum wir dieses Produkt entwickelt haben. Das Bewusstsein für eine optimale Hygiene hat erheblich zugenommen. Vor allem im Gesundheitswesen, aber auch im Bildungswesen. Ein weiteres Beispiel.

Die Kunststoffwandpaneele von M-Wall haben ein natürliches Aussehen und eine natürliche Haptik, und laut Michael Simon gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten. „Institutionen und Organisationen können in Zusammenarbeit mit dem Architekten und dem Nutzer spezifische Details wie Monitornischen, integrierte Ecken usw. entwerfen. Dann machen wir uns an die Arbeit, um Ihre Wünsche zu erfüllen. Das Endergebnis ist ein komplettes ‚Spülsystem‘, das zu einer sauberen und sicheren Arbeitsumgebung für eine lange Zeit beiträgt.